Magazin Nr. 3 - Teil 1 Magazin Nr. 3 - Teil 2 Magazin Nr. 3 - Teil 3
Magazin Nr. 3 - Teil 1

Von TOP-Meldungen im Magazin Nr. 3

"Das Magazin enthält brandneue Informationen für unsere Kunden!"
Oliver Krebs, Geschäftsführer der V-KON.media.

Von TOP-Meldungen im Magazin Nr. 3

"Das Magazin enthält brandneue Informationen für unsere Kunden", freut sich Oliver Krebs, Geschäftsführer der V-KON.media. Die Ausgabe Nummer drei sei gedruckt und jüngst an ausgewählte Adressen verschickt worden. Jürgen Idems, ebenfalls Geschäftsführer des Dienstleistungsbüros in Trier vermeldet bereits erste "positive Rückmeldungen". Bei strassen.nrw schaffte das Magazin mitsamt Beitrag über die "Überflieger" vom Autobahnkreuz Dortmund/Unna sogar die Platzierung im Intranet des Landesbetriebs.


Die Top-Meldung, die erstmals im Magazin öffentlich bekannt gegeben wird, findet man dort direkt auf den ersten Doppelseiten: VISMO 3 kommt auf den Markt! "Die Entwicklung bringt mehr Module, technische Innovationen und eine praktische Szenenverwaltung für den Kunden. Verschiedene Features können jetzt gleichzeitig geöffnet und genutzt werden", so Idems. Trotzdem bleibe VISMO 3 rasend schnell in der Anwendung. Das Umschalten von 3D- auf die 2D-Informationswelt dauere nur noch einen Wimpernschlag. Und Animationen können nun vom Anwender selbst erstellt werden.


Für die Leser ebenfalls interessant ist eine neue Rubrik im Magazin. Fachleute der Branche befragen wir darin per Interview zu exklusiven Themen. Die "Sieben Fragen an..." richteten wir diesmal an Dr. Oliver Märker, Geschäftsführer von Zebralog. Die Agentur, mit Sitz in Bonn und Berlin, ist spezialisiert auf crossmediale Bürgerbeteiligungen. Warum macht eine Bürgerbeteiligung Sinn?, fragten wir ihn beispielsweise. Märker antwortete offen - inklusive Tipps und Anregungen für den Leser.


Die Talbrücke Sechshelden und das Autobahnkreuz Dortmund/Unna gewähren zudem als Projekte besondere Einblicke im Magazin – auf Licht und Schatten als auch die Überflieger. Und was genau hat die V-KON.media mit einer Sonderausgabe vom "Hamburger Abendblatt" zu tun? Antworten gibt das Magazin.

Sie möchten ein oder mehrere Exemplar(e) kostenlos zugeschickt bekommen? Bitte rufen Sie uns an Tel +49.651.20901.15 oder schicken Sie eine E-Mail an: Kirsten.Roeder@V-KON.media