Das Magazin der V-KON.media - Teil 1 Das Magazin der V-KON.media - Teil 2 Das Magazin der V-KON.media - Teil 3
Deutscher Ingenieurpreis Ludwigshafen - Teil 1

Preis für "mutige" Bürgerbeteiligung

Die Jury würdigt mit der Preisverleihung den Mut der Stadt Ludwigshafen zu einer ergebnisoffenen, mehrstufigen und langfristig von den Bürgern akzeptierten Lösung einer komplexen Planungsaufgabe.


Die Stadt Ludwigshafen freut sich über die Auszeichnung ihrer Bürgerbeteiligung: Björn Berlenbach (Mitte) von der Stadt Ludwigshafen nimmt den Preis im Stralsunder Rathaus aus den Händen von Christiane Ehrhardt (Präsidentin BSVI) und Ministerialdirigent Gerhard Rühmkorf (BMVI) entgegen. (Foto: Privat)

Preis für "mutige" Bürgerbeteiligung

Die Freude ist groß bei der Stadt Ludwigshafen. Sie wurde für ihre „mutige Bürgerbeteiligung“ zur Erneuerung der innerstädtischen Hochstraße Nord mit dem "Deutschen Ingenieurpreis Straße und Verkehr 2015" in der Kategorie „Verkehr im Dialog“ ausgezeichnet. Verliehen wurde er vor rund 150 Gästen im Rahmen der BSVI-Delegiertenversammlung im Rathaus der Hansestadt Stralsund.


"Die Jury würdigt mit der Preisverleihung den Mut der Stadt Ludwigshafen zu einer ergebnisoffenen, mehrstufigen und langfristig von den Bürgern akzeptieren Lösung einer komplexen Planungsaufgabe", lautete die Begründung. Im Beteiligungsprozess seien bewährte und klassische Planungsinstrumente mit offenen Dialogformen vorbildlich verknüpft worden. Sämtliche Planungsentscheidungen seien dadurch transparenter und Bürger unmittelbar mit in die Verantwortung genommen worden. Zudem sei durch den Einsatz neuer Medien Bürgergruppen erreicht worden, die bisher nicht in den Planungsprozessen eingebunden werden konnten.


Ein wesentliches Element der Bürgerbeteiligung waren die Visualisierungen der V-KON.media. Allein 700 Menschen sahen das VISMO-Modell zur Hochstraße Nord bei einer ersten Präsentation der Planungsvarianten im Ludwigshafener Pfalzbau.


Die Hochstraße Nord in Ludwigshafen ist eine der wichtigsten Verkehrsverbindungen in der Metropolregion. Die aus den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts stammende Brückenkonstruktion ist jedoch irreparabel beschädigt. Die Straße, die mitten durch das Zentrum von Ludwigshafen verläuft, muss daher abgerissen werden.


Anlässlich der Preisverleihung wurde ein Video produziert, das unter folgendem Link aufgerufen werden kann: https://vimeo.com/141059614.
Mehr Informationen zum Projekt auf: www.ludwigshafen-diskutiert.de und zum Preis auf www.bsvi.de